· 

Farbig durchs Wintergrau!

Die naßkalte Jahreszeit hat bereits begonnen und die Reifenwechselsaison ist im vollen Gange. Angepasst an das Wetter und den Fahrbahnbedingungen, kommen im Winter eher Stahlfelgen für die Bereifung zum Einsatz - meist schlicht und funktional.

 

Je nach Ästhetik werden die Stahlfelgen mittels Radzierblende aus Plastik abgedeckt gefahren. Der Nachteil im Winter, hinter der Blende sammelt sich je nach Witterung der Schmodder. Verzichtet man darauf, schaut die Bereifung sehr puristisch aus.

 

Das es auch anders geht, möchten wir mit folgenden beiden Bildern zeigen ...

 

Stahlfelge lackiert 1
Stahlfelge lackiert 2

 

Durch eine Lackierung wird stahlgrauer Purismus zum Hingucker und durch den Farbauftrag bekommen die Felgen einen Extraschutz vor Korrosion.

 

Sie haben den Reifenwechsel noch vor sich? In punkto Felgen-Lackierung sind wir gern Ihr Ansprechpartner.

 

Kontaktanfrage

Wie fahren Sie Ihre Winterreifen? Fahren Sie Stahlfelgen oder Alus?
Wir sind auf Ihre Kommentare gespannt.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0